Mastering Power Fighting ist eine Kombination orientalischer Kampfsport-Disziplinen mit heutigen Selbstverteidigungsmethoden und kann von jedem erlernt werden. Als patentiertes System liefert diese gewinnbringende Mischung einen maximalen Trainings-Effekt. Mastering Power Fighting ist das Ergebnis einer langjährigen Ausbildung unter meinem Meister, der mich 20 Jahre intensiv begleitet hat. Obwohl er kein Kampfkunst-Meister ist, habe ich von seiner Führung mehr profitiert, als andere Meister es vermocht hätten – uns so konnte ich seine Lehren erfolgreich auf mein Arbeitsleben übertragen und im Laufe der Zeit diese Methode entwickeln. Ich praktizierte Kung-Fu als ich meinen Meister kennen lernte, und von Anfang an wies er mich darauf hin, das Leben in seiner funktionalen Gesamtheit zu sehen. Diese Sichtweise beeinflusste meine Arbeit – die Kampfkünste. So verbirgt sich hinter dem System Mastering Power Fighting eine Botschaft, die sich auf alle Schüler, die dafür empfänglich sind, positiv auswirkt: über sich nachzudenken und zu merken, dass man wachsen und sich weiterentwickeln möchte. Mit einem spezifischen System der Selbstverteidigung erinnert die Mastering Power Fighting Methode zu Beginn des 21. Jahrhundert seine Schüler daran, Prioritäten zu setzen: Wohlstand zu erreichen, eine positive Einstellung zu bewahren und ihr körperliches, intellektuelles wie spirituelles Wachstum zu pflegen – Eigenschaften, die das eigene Wohlbefinden wie das der Gemeinschaft erhöhen. Das Mastering Power Fighting System wurde zur Selbstverteidigung entwickelt. Mit anderen Worten, ist es eine komplette Methode, die Selbstverteidigung in einer kurzen Zeit lehrt. Die Schüler lernen, ihre Emotionen zu kontrollieren, die richtige mentale Einstellung zu entwickeln, Konfrontationen zu vermeiden und zu lernen, wie sie sich in gefährlichen Situationen verhalten. Am allermeisten geht es darum, den menschlichen Körper zu studieren: wo und wie man zuschlagen kann, und welche Konsequenzen dieser Angriff auf den Körper hat. Die Trainer benützen dazu eine direkte Methode, die für alle Schüler unabhängig von ihrem Alter leicht erlernt werden kann. Die Kursstufen bieten ein Angebot von einfacher Selbstverteidigung bis hin zu komplizierten Kampftechniken, die speziell vom Militär verwendet werden. Das System ist für Frauen und Männer geeignet, besteht aus verschiedenen Vorbereitungsstufen und erlaubt es den Schülern, sich nur auf die Selbstverteidigung zu konzentrieren ohne jahrelang Kampfkünste zu erlernen, die sie eigentlich gar nicht interessieren. Die Masterin Power Fighting Methode zielt vor allem darauf ab, zu vermitteln, wie man sich selbst schützt. Es geht um eine körperliche Fähigkeit, die wissenschaftlich auf Selbstverteidigung ausgelegt ist, aber Strömungen des traditionellen Geistes alter Kampfkünste in sich trägt – die Traditionen, die die Säulen des Mastering Power Fighting Systems sind. Nicht zuletzt kann die Methode den Schüler auf den Pfad der Selbsterkenntnis führen.